Allgemeine Konfiguration

 

 

i Die allgemeinen Einstellungen Ihres SMS Gateways finden Sie im Webinterface unter Konfiguration - Allgemein.

 

 

 

ê Verwenden Sie nach jeder Änderung die Schaltfläche Speichern am unteren Ende der Seite, damit Ihre Einstellungen wirksam werden.

 

 

 

Uhrzeit

 

 

Achten Sie stets darauf, dass die eingestellte Uhrzeit des SMS Gateways korrekt ist. Dies ist u.a. für die Lizenzierung essentiell.

Die Uhrzeit wird mittels NTP Server ermittelt.

 


 

Wartung

 

 

Lassen Sie sich per E-Mail informieren, wenn die Signalstärke nicht mehr ausreicht, um SMS versenden oder empfangen zu können.

Stoppen Sie den Versand von SMS oder den Versand von Telegram, z.B. während geplanter Wartungsarbeiten.

 


 

Automatische Antwort

 

 

Diese Funktion erfordert die Lizenzierung des Moduls Autoresponder.

Geben Sie einen Text an, der als Antwort gesendet werden soll, wenn Ihr SMS Gateway eine Nachricht empfängt.

 


 

Statistik

 

 

Erhalten Sie sich wöchentlich oder monatlich einen Report über die Anzahl versendeter SMS.

Hinweis: Konfigurieren Sie einen SMTP Server für den Versand von E-Mails.

 


 

Hostname

 

 

Konfigurieren Sie den Hostname sowie die Domäne Ihres SMS Gateways.

 


 

SMTP Konfiguration

 

 
Geben Sie zunächst die Adresse des Postausgangsservers sowie die E-Mail Adresse, die als Absender angezeigt werden soll, an.

Konfigurieren Sie ggf. Benutzername und Kennwort zur Authentifizierung.

 


 

SNMP

 

Zur SNMP Dokumentation gelangen Sie hier.

 


 

Webserver

 

 

Wählen Sie hier welche TLS Version der Webserver des SMS Gateways noch akzeptiert.

Ebenso können Sie hier eine Auswahl bezüglich der verwendeten Verschlüsselungsalgorithmen treffen.

 

 

 

 

 

 

Verwandte Artikel